Förderverein Unsere Kirche lebt e.V.

Der Förderverein Unsere Kirche lebt e. V. wurde am 16. Mai 2008 gegründet und unterstützt die kirchlichen Aktivitäten der Kirchengemeinden Elbingerode und Hörden mit Düna.

1451982041.xs_thumb-

Gott will, dass die Menschen fröhlich sind, darum hat er ja alles so schön gestaltet. (Martin Luther)

... davon konnten sich am 12. August  50 Teilnehmer/innen unseres Tagesausflugs in die neu restaurierte und herausgeputzte Luther-Stadt Wittenberg überzeugen. Es war ein Tag voller Eindrücke – im Panorama von Yadegar Asisi wurden wir in das Mittelalter versetzt und waren plötzlich mittendrin im Geschehen mit Luther’s Aufrufen, der Obrigkeiten der Kirche und des Adels, dem Alltagsleben der armen Menschen… Anschließend hatte der liebe Gott die Sonne auf Wittenberg scheinen lassen, so dass wir den Nachmittag bei schönem Wetter mit der Altstadtrundfahrt und einer Pause in den Cafés genießen konnten. Es war ein sehr schöner Tag, zu dem besonders die Fröhlichkeit der Gruppe beigetragen hat.
1502811252.medium

Bild: Förderverein

1451982041.xs_thumb-

Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Mai 2017, 19:30 Uhr im Alten Pfarrhaus in Elbingerode

Liebe Mitglieder des Fördervereins Unsere Kirche lebt e. V.,

bitte den Termin für unsere nächste Mitgliederversammlung vormerken. Die Einladungen werden Mitte Mai verteilt. Wir freuen uns über Ihr/Euer Interesse.

"Von Herzen wünsch ich dir...jeden Tag ein Stück gesunde Frische: frisches Obst, frisches Gemüse, frische Luft, frische Blumen und frische Lebenslust."

Ein frischer Frühlungsgruss vom Vorstand

1451982041.xs_thumb-

Wir fahren in die Luther-Stadt nach Wittenberg!

Viele Interessierte haben sich für die Tagesfahrt am Samstag, 12. August 2017 mündlich angemeldet, so dass wir bereits im Dezember mit der Organisation starten konnten. Bis zum 30.04.2017 werden die verbindlichen, schriftlichen Anmeldungen gesammelt. Kosten: 15€ für Mitglieder des Fördervereins, 30€ für Nichtmitglieder; Mittagessen und sonstige Verpflegung sind zusätzlich selbst zu tragen.

Abfahrt: 6:50 Uhr Bushaltestelle Hattorf, Lindenplatz; 7:00 Uhr Bushaltestelle Elbingerode, 7:10 Uhr Bushaltestelle/Mehrzweckhalle Hörden

Für Fragen stehen Harry Bierwirth in Hörden und Andrea Lux in Elbingerode zur Verfügung. 

1492437454.medium_hor

Bild: Förderverein

1451982041.xs_thumb-

Herzlichen Dank allen Mitgliedern, Spendern und Freunden

DANKE für Ihre/Eure Unterstützung für unseren Förderverein Unsere Kirche lebt e. V.

Wir wünschen Ihnen/Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und freuen uns auf das Neue Jahr mit neuen Ideen/Herausforderungen ... und einer gemeinsamen Fahrt nach Wittenberg "Auf den Spuren von Martin Luther" am Samstag, 12. August 2017 - dazu mehr im neuen Jahr...

Liebe Grüße

Der Vorstand mit Harry Bierwirth, Silke Reimann, Sabine Werner und Andrea Lux

1482008456.medium

Bild: Förderverein

1451982041.xs_thumb-

Ein Stehpult für die Winterkirche im Alten Pfarrhaus

Damit das bisher für die Winterkirche genutzte Stehpult aus der Friedhofskapelle nicht jedes Jahr mühsam hin und her transportiert werden muss, unterstützte der Förderverein die Anschaffung eines neuen Pultes im Wert von 345€. Das neue Stehpult wird nun im Alten Pfarrhaus für den Gottesdienst in der Winterzeit genutzt.

Für die Kirchengemeinde in Hörden wurde auf Wunsch des Vorstandes eine Leinwand angeschafft. So sind beide Kirchengemeinden gut ausgestattet.

1482007122.medium_hor

Bild: Förderverein

1451982041.xs_thumb-

Wir beginnen das Reformationsjubiläum mit der Pflanzung einer Luther-Eiche in Elbingerode

Nach einem gut besuchten Gottesdienst mit Pastor Hillard Heimann wurde bei bestem Herbstwetter die Eiche feierlich von Pastor Heimann und Kirchenvorstand Bernd Wode eingepflanzt. Die Eiche war nach ihrer Zucht aus der 100 Jahre alten Luther-Eiche in Polle in der Baumschule in Pinneberg auf etwa 2 1/2 Meter angewachsen. Sie soll nun wachsen und gedeihen und die nächsten Generationen stets an die Reformation und das 500-jährige Jubiläum im Jahre 2017 erinnern. Der Förderverein Unsere Kirche lebt gratulierte der Kirchengemeinde mit einem Geldgeschenk über 100€, womit - laut Pastor Heimann - die Kosten für den Baum beglichen wären.

Bild: Friedel Polley

1451982041.xs_thumb-

Kindergarten und Grundschule freuen sich über Geschenke vom Förderverein

Als kleines Dankeschön an die Kinder für ihre Lieder bei der Langen Nacht der offenen Kirche hat unsere Kassenwartin Sabine Werner ein Spiel "Tiere im Wald" und "Biegepüppchen" überreicht. Die Freude bei den Kindern, den Erzieherinnen sowie den Lehrern der Grundschule war groß.


Bild: Förderverein

1451982041.xs_thumb-
1451982041.xs_thumb-

„…Das Gedächtnis des Herzens heißt Dankbarkeit…“

Wir danken allen mitwirkenden Musikgruppen, Chören, Singgemeinschaften, den Kindergarten- und Grundschulkindern mit ihren Betreuern, … für diese wunderbare „Lange Nacht der offenen Kirche“ in Hörden. Besonders die vielen köstlichen Spenden für unser Buffet haben die Gäste eingeladen, lange in der Kirche zu bleiben. Herzlichen Dank auch allen Helfern und Helferinnen für die unbezahlbare Unterstützung und die vielen guten Ideen, die zum Gelingen des Abends beitrugen.

Herzliche Grüße

Andrea Lux * Harry Bierwirth * Silke Reimann * Sabine Werner


"Menschen waren gut zu mir. Sie sorgten für mich als ich klein war. Sie begleiteten mich, als ich größer wurde. Sie machten mir Mut als es mir schlecht ging. Sie waren froh, weil ich froh war. Mein Herz vergisst das nicht.  Es gibt ein Gedächtnis, das hängt mit dem Kopf zusammen. Der eine behält leichter, der andere vergisst schneller. Und es gibt ein Gedächtnis, das hat viel tiefere Wurzeln. Die Wurzeln dieses Gedächtnisses sitzen im Herzen. Das Gedächtnis des Herzens heißt Dankbarkeit. Danken heißt erkennen, was dir alles Gutes getan wird. Hast du dir selber das Augenlicht gegeben? Hast du dir selber die Finger an die Hand getan? Irgendwie ist da ein Geheimnis der Liebe eingebaut. Irgendwo hat dich jemand unglaublich gern." (Phil Bosmans)


1451982041.xs_thumb-

Lange Nacht der Offenen Kirche

Wann?
12.08.2016, 17:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Förderverein
Einladung zu einem musikalischen Sommerabend unter dem Motto "Aufstehn, aufeinander zugehn...", mit den Kindern aus Kindergarten und Grundschule in Hörden sowie vielen unterschiedlichen Chören und Singgemeinschaften aus unserer Region (siehe Programm). Nehmen Sie sich Zeit für Musik und Gespräche, Freunde zu treffen und dem Gefühl, gemeinsam Gott nahe zu sein...
Wir freuen uns auf viele Gäste!
Wo?
St. Nicolai Kirche in Hörden am Harz
Hauptstraße 5
37412 Hörden am Harz
Weitere Posts anzeigen